Sammeln von Rohstoffen

Aus Last Chaos
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abbau

Allgemeines[Bearbeiten]

Um sich um sein P1 Pet kümmern zu können, muss man ernten. Um selber Tränke brauen zu können, musst du auch sammeln. Um Kristalle sowie Tränke herstellen zu können, musst du ebenso sammeln. Um Rüstungen und Waffen selber schmieden zu können, musst du, du hast es erraten, sammeln.
Die folgenden Seiten führen dich in dieses Thema ein... Achtung, Fertig, Sammeln!

Du kannst drei verschiedene Arten von Rohstoffen sammeln. Es gibt Steine, Energien und Kräuter. Jeder dieser Rohstoffe ist wiederum in viele weitere Arten des Materials untergliedert. Du kannst den folgenden Links folgen, um mehr zu dem jeweiligen Material zu erfahren:

Mehr zum Thema Steine abbauen
On Stein  Los Stein  Webber Stein
Mehr zum Thema Energien sammeln
E-Level-Element  D-Level-Element  C-Level-Element
Mehr zum Thema Kräuter abbauen
Gelbblatt  Wurzel  Blaublatt

Du kannst dich mit den folgenden Karten gut orientieren, wo Erntestätten zu finden sind. Solche Erntestätten kannst du nur in Juno und in Dratan finden.

Die orangenen Punkte stellen Minen dar, die blauen Punkte sind Energiestätten und die grün eingezeichneten Punkte weisen dir den Weg zu den Kräutergärten. Alle Erntegebiete dieser Art sind "Safe Zones", genau wie die Stadt selbst, daher brauchst du dich dort während des Erntens nicht vor Monstern oder PvP-Spielern fürchten.

Juno Dratan
Juno Abbaugebiete Dratan Abbaugebiete

Wenn du auf die Dratan Karte guckst wirst du feststellen, dass es drei speziell eingezeichnete Abbaugebiete gibt. Das sind die Mudika Mine, der Serel Bauernhof und das Hyzal Energiefeld. Diese speziellen Gebiete sind Privatgelände.

Diese Privatgelände sind gemacht für Spieler, die nicht genug SP für die Ernteskills haben oder die darauf einfach keinen Wert legen. Wenn du auf einem dieser privaten Geländen erntest, erntest du in dem selben Tempo, in dem du ernten würdest, wenn du das erweiterte Erntefähigkeitslevel auf Level 3 hättest, ob du es nun hast oder nicht. Aber dieses besondere Merkmal der Privatgelände ist nicht gratis! Du bist dazu verpflichtet, 30 Gold je geernteten Rohstoff zu zahlen.

▲zum Seitenanfang

Steine abbauen[Bearbeiten]

Hammer An einer Mine kannst du mit einem Hammer bzw. einer Spitzhacke abbauen. Beide können von dem Krämer Geres in Juno oder von der Händlerin Tina in Dratan für 1.000 Gold gekauft werden. Männliche Charaktere benutzen Spitzhacken, weibliche Charaktere hingegen benutzen einen Hammer. Es gibt drei verschiedene männliche Klassen sowie drei verschiedene weibliche Klassen, sodass es drei verschiedene Hämmer und drei verschiedene Spitzhacken gibt. Bevor du eine Spitzhacke oder einen Hammer kaufst, versichere dich vorher noch einmal, ob du auch die korrekte Spitzhacke bzw. den korrekten Hammer hast, da du nur diesen tragen und benutzen kannst.

Wenn du erst einmal eine Spitzhacke oder einen Hammer hast, musst du nur noch eine Mine finden. Es gibt eine Mine in Juno Süd-Östlich bei Othar [Teleporter] (Kristallmine). In Dratan kannst du viele, viele kleinere vorfinden.

Bergwerke zum Abbauen[Bearbeiten]

Erzader Erzmine
Erzader Erzmine

Es gibt 2 verschiedene Arten von Erntestätten. Die eine von beiden nennt sich Erzader und die andere wird Erzmine genannt.
Es sind einfach verschiedene Arten von Bergwerken. Erzadern sind temporäre Bergwerke. Sie werden verschleißen und etwa nach 10 Minuten Abbau an ihnen einfach verschwinden. Erzminen hingegen sind permanente Bergwerke. Diese werden niemals einfach so verschwinden. Erzadern allerdings werden, da sie temporäre Bergwerke sind, die Materialien für dich schneller produzieren als es Erzminen tun würden.

Es gibt drei verschiedene Arten von Steinen die du abbauen kannst:

On Stein Los Stein Webber Stein
On Stein
(geringe qualität)
Los Stein
(mittelere qualität)
Webber Stein
(hohe qualität)

Wie man Steine abbaut[Bearbeiten]

Abbau Um von einer Abbaustätte abzubauen, klicke mit ausgerüstetem Abbauwerkeug auf diese. Das Fenster, welches links zu sehen ist, sollte sich nun öffnen. Wie du sehen kannst, bittet es dich, zwischen Zufälliger und Ausgewählter Produktion auszuwählen. Wenn du dich für die zufällige Abbaumethode entscheidest, kannst du alle der drei Steine in einer vollkommen zufälligen Reihenfolge bekommen. Allerdings geht zufällige Produktion nicht mit Werkzeug, welches mit Booster verbessert wurde.
Steine auswählen Wenn du dich hingegen für das ausgewählte Produzieren entscheidest, musst du im 2. Schritt auswählen, welchen Typ der Steine du Abbauen möchtest. Sehr viele Leute bauen nur ausgewählt ab, weil sie davon überzeugt sind, sie brauchen die anderen zwei Typen der Steine nicht.

Erhöhung des Abbauskills[Bearbeiten]

Abbauskills machen es möglich, schneller abzubauen. Du kannst diese Fähigkeit, schneller abzubauen, von dem NPC Art [Minenaufseher] erlernen, der in Dratan sowie in Juno aufzufinden ist.

Um diese Skills nun zu erlernen, klicke auf Art [Minenaufseher]. Nun wähle die erste Option, die da "Fähigkeiten erlernen" heißt.

Nachfolgend siehst du eine Tabelle in der verzeichnet ist, wieviele FP du für welches Level des Minenskills benötigst.

Icon Bergbau Skill - Kosten Level 1 Level 2 Level 3
Bergbau Laie Bergbau [Laie] Ohne FP-Kosten
Vorraussetzung: Keine
4 FP
Vorraussetzung: Charakterlevel 4
14 FP
Vorraussetzung: Charakterlevel 5
Bergbau Lehrling Bergbau [Lehrling]
Vorraussetzung: Bergbau [Laie] Level 3
36 FP
Vorraussetzung: Charakterlevel 5
71 FP
Vorraussetzung: Charakterlevel 5
126 FP
Vorraussetzung: Charakterlevel 5

▲zum Seitenanfang

Energie sammeln[Bearbeiten]

Energiesammler Um Energie zu absorbieren brauchst du einen Energiesammler. Diese können z.B. vom Händler in Juno für 1.000 Gold gekauft werden. Obwohl alle Energiesammler gleich aussehen, hat jede Klasse ihren eigenen. Ein Energiesammler für Ritter lässt sich also nicht von einer Magierin benutzen!

Sobald du einen Energiesammler besitzt, musst du eine Abbaustelle finden. Eine solche Stelle befindet sich außerhalb der Stadt in Juno vor dem Südtor.

Abbaustellen[Bearbeiten]

Energiestein Energiefels
Energiestein Energiefels

Es gibt 2 Arten von "Abbau"stellen für Energie. Das eine ist ein Energiestein, das andere ein Energiefels.
Energiesteine sind temporäre Ressourcen, d.h., dass sie nach einer gewissen Zeit verschwinden. Hat man etwas 10 Minuten lang Energie an ihnen absorbiert, verschwinden sie. Dagegen sind Energiefelsen permanente Ressourcen, die dauerhaft bleiben und nicht verschwinden.
Neben diesem gibt es noch einen weiteren Unterschied: Energiesteine sind zwar nur temporäre Ressourcen, dafür lässt sich an ihnen aber schneller Energie absorbieren als an Energiefelsen.

Es gibt drei verschiedene Energie-Wellen:

E-Level-Element D-Level-Element C-Level-Element
E-Level Element
(geringe qualität)
D-Level Element
(mittelere qualität)
C-Level Element
(hohe qualität)

Wie man Energie absorbiert[Bearbeiten]

Abbau Um Energie von einem Energiestein (oder -fels) zu absorbieren, musst du ihn anklicken. Dann erscheint ein Fenster wie das hier. Wie du sehen kannst, hast du die Wahl zwischen zufälliger und ausgewählter Produktion. Während du bei ersterem eine zufällige der 3 Ressourcen erhälst, bekommst du bei der ausgewählten Produktion immer nur die von dir gewählte Ressource. Zufällige Produktion funktioniert nicht mit Werkzeug, welches mit Booster verbessert wurde.
Energie auswählen Wenn du "Ausgewählte Produktion" wählst, erscheint ein Auswahlfenster wie das links. Hier musst du angeben, welches der 3 Elemente du absorbieren möchtest. Viele wählen diese Option, weil sie für die anderen beiden Elemente keine Verwendung haben.

Erhöhung des Abbauskills[Bearbeiten]

Wie die anderen Abbauskills lässt sich auch der Skill zum Energie absorbieren bei einem NPC, hier Soik [Priester], verbessern. Je höher das Level des Abbauskills, desto schneller werden die Elemente abgebaut.

Um diese Skills also zu verbessern, geh' zu Soik [Priester], sprich' ihn an, und wähle die Option "Fähigkeiten erlernen".

Unten ist eine Tabelle, die die FP-Kosten und die Voraussetzungen für jedes Skilllevel zeigt.

Icon Energiesammeln - Kosten Level 1 Level 2 Level 3
Energiesammeln Laie Energiesammeln [Laie] Ohne FP-Kosten
Vorraussetzung: Keine
4 FP
Vorraussetzung: Charakterlevel 4
14 FP
Vorraussetzung: Charakterlevel 5
Energiesammeln Lehrling Energiesammeln [Lehrling]
Vorraussetzung: Energiesammeln [Laie] Level 3
36 FP
Vorraussetzung: Charakterlevel 5
71 FP
Vorraussetzung: Charakterlevel 5
126 FP
Vorraussetzung: Charakterlevel 5

▲zum Seitenanfang

Kräuter ernten[Bearbeiten]

Messer Um Kräuter abzuernten, brauchst du ein Messer. Dieses kann z.B. vom Händler in Juno für 1.000 Gold gekauft werden. Obwohl alle Messer gleich aussehen, hat jede Klasse ein eigenes Messer. Ein Messer für Ritter lässt sich also nicht von einer Magierin benutzen!

Sobald du ein Messer besitzt, musst du eine Abbaustelle finden. Eine solche Stelle befindet sich Süd-Westlich außerhalb der Stadt in Juno.

Abbaustellen[Bearbeiten]

Kräuter Magische Kräuter
Kräuter Magische Kräuter

Es gibt 2 Arten von "Abbau"stellen für Kräuter. Das eine sind Kräuter, das andere magische Kräuter.
Es gibt natürlich einen Unterschied: Kräuter sind temporäre Ressourcen, d.h., dass sie nach einer gewissen Zeit verschwinden. Hat man etwas 10 Minuten lang Kräuter an ihnen geerntet, verschwinden sie. Dagegen sind Magische Kräuter permanente Ressourcen, die dauerhaft bleiben und nicht verschwinden.
Neben diesem gibt es noch einen weiteren Unterschied: Kräuter sind zwar nur temporäre Ressourcen, dafür lassen sich an ihnen aber schneller Kräuter ernten als an magischen Kräutern.

Es gibt drei verschiedene Kräuterarten:

Gelbblatt Wurzel Blaublatt
Gelbblatt
(geringe qualität)
Wurzel
(mittelere qualität)
Blaublatt
(hohe qualität)

Wie man Kräuter sammelt[Bearbeiten]

Abbau Um Kräuter von normalen oder Magischen Kräutern zu ernten, musst du diese anklicken. Dann erscheint ein Fenster wie das hier. Wie du sehen kannst, hast du die Wahl zwischen zufälliger und ausgewählter Produktion. Während du bei ersterem eine zufällige der 3 Ressourcen erhälst, bekommst du bei der ausgewählten Produktion immer nur die von dir gewählte Ressource. Allerdings geht zufällige Produktion nicht mit Werkzeug welches mit Booster verbessert wurde.
Kräuter auswählen Wenn du "Ausgewählte Produktion" wählst, erscheint ein Auswahlfenster wie das links. Hier musst du angeben, welches der 3 Kräuter du absorbieren möchtest.

Erhöhung des Abbauskills[Bearbeiten]

Wie die anderen Abbauskills lässt sich auch der Kräuterkunde-Skill bei einem NPC, hier Sepp [Bauer], verbessern. Je höher das Level des Abbauskills, desto schneller werden die Kräuter geerntet.

Um diese Skills also zu verbessern, geh' zu Sepp [Bauer], sprich' ihn an, und wähle die Option "Fähigkeiten erlernen".

Unten ist eine Tabelle, die die FP-Kosten und die Veraussetzungen für jedes Skilllevel zeigt.

Icon Kräuterkunde - Kosten Level 1 Level 2 Level 3
Kräuterkunde Laie Kräuterkunde [Laie] Ohne FP-Kosten
Vorraussetzung: Keine
4 FP
Vorraussetzung: Charakterlevel 4
14 FP
Vorraussetzung: Charakterlevel 5
Kräuterkunde Lehrling Kräuterkunde [Lehrling]
Vorraussetzung: Kräuterkunde [Laie] Level 3
36 FP
Vorraussetzung: Charakterlevel 5
71 FP
Vorraussetzung: Charakterlevel 5
126 FP
Vorraussetzung: Charakterlevel 5

▲zum Seitenanfang

Booster[Bearbeiten]

Booster Dieses Item heißt Booster. Es hilft dir, schneller Rohstoffe abzubauen. Wahrscheinlich hast du es schon einmal gesehen. Der Booster wird von Monstern fallengelassen, durch die Hand Schutz des Hüters gedroppt und er kann bei verschiedenen Glücksspielen gewonnen werden.

Der Booster hilft dir Rohstoffe schneller abzubauen, was manuell sehr lange dauern würde. Das Abbauen dauert mit einem Booster nur wenige Sekunden (ca. 3-5s). Dafür geht das verwendete Werkzeug jedoch verloren!

Um den Booster zu verwenden, musst du ihn auf das angelegte Werkzeug ziehen (zum Beispiel auf einen Hammer, um Steine abzubauen). Sobald du den Namen des Abbauwerkzeugs siehst, lass' die Maustaste los, und es erscheint folgende Abfrage:
Booster
Willst du Booster benutzen

Booster Upgrade erfolgreich
Vergewissere dich, dass du den Booster wirklich anwenden möchtest, und klicke auf „Ja“
Nach der Benutzung des Booster verschwindet er. Solltest du vorher versuchen, einen zweiten Booster auf dein Werkzeug zu ziehen, erhältst du folgende Meldung: Booster schon vorhanden

Wenn du nun dein Werkzeug einsetzt, um Rohstoffe abzubauen, wieviele Rohstoffe wirst du erhalten? Die nachstehende Tabelle zeigt es dir auf:

  Booster
Booster (100%)
Silber Booster
Silber Booster (140%)
Gold Booster
Gold Booster (200%)
Platin Booster
Platin Booster (300%)
On Stein  E-Level-Element  Gelbblatt
Minderwertiger Rohstoff
75 105 150 225
Los Stein  D-Level-Element  Wurzel
Mittlerer Rohstoff
43 60 86 129
Webber Stein  C-Level-Element  Blaublatt
Hochwertiger Rohstoff
27 37 54 81

Du kannst also sehen, dass du mit einem Werkzeug, das mit einem Booster aufgerüstet worden ist, 75 Einheiten an billigem Rohstoff, 43 Einheiten an mittlerem Rohstoff, oder 27 Einheiten an hochwertigem Rohstoff erhältst. Es ist möglich, das Werkzeug zuerst manuell zu verwenden, und dann bei einer Lebensdauer von unter 100 mit einem Booster zu verbessern. Die Anzahl an Einheiten sind gleich wie bei einem Werkzeug ohne manuelle Benutzung. Diese vorgehensweise ist aber sehr zeitintensiv und deshalb nicht zu empfehlen.

Wenn man Rohstoffe für seinen Begleiter sammelt, sollte man immer die hochwertigsten Rohstoffe abbauen. Warum? Folgende Rechnung erklärt es:

  • 75 (billiger Rohstoff) * 1 = 75 Punkte für Begleiter Nahrung / Sympathie / Gesundheit
  • 43 (mittlerer Rohstoff) * 3 = 129 Punkte für Begleiter Nahrung / Sympathie / Gesundheit
  • 27 (hochwertiger Rohstoff) * 5 = 135 Punkte für Begleiter Nahrung / Sympathie / Gesundheit

Also los geht's. Weniger ist nicht immer gleichbedeutend mit billiger!

▲zum Seitenanfang